Allgemeinbildung ABU für das eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

 

Der berufsbegleitende Bildungsgang ermöglicht Erwachsenen den Abschluss der Allgemeinbildung (ABU). Er bereitet die Teilnehmenden gezielt auf das Qualifikationsverfahren (Lehrabschlussprüfung) vor.

Gesetzliche Grundlagen: Bundesgesetz über die Berufsbildung (BBG Art. 34/BBV Art. 32).
 

Erste Schritte zum Berufsabschluss

Im Kanton Solothurn wohnhafte Erwachsene, die an einem Berufsabschluss interessiert sind, werden durch unsere Fachstelle beraten. Wenden Sie sich daher bitte als Erstes an:

Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen (ABMH)
Fachstelle Berufsabschluss für Erwachsene
Kreuzackerstrasse 1, 4502 Solothurn
Telefon 032 627 28 90

Personen, die nicht im Kanton Solothurn wohnhaft sind, wenden sich an das Berufsbildungsamt des Wohnkantons.

 

Ausbildungsinhalte

Der Unterricht richtet sich nach dem eidgenössischen Rahmenlehrplan und erfolgt themen- sowie handlungsorientiert. Die Bildungsziele sind in Lernbereiche Sprache und Kommunikation sowie Gesellschaft gegliedert.

  • Geld und Konsum
  • Rechtsgrundlagen und Arbeitsrecht
  • Versicherungen
  • Staat und Politik
  • Wirtschaft
  • Partnerschaft und Wohnen

Die Themen beziehen sich auf persönliche, berufliche und gesellschaftliche Lebensumstände der Teilnehmenden. In den Klassen sind ausschliesslich erwachsene Personen.

 

Ausbildungsdauer und Kosten

Für Teilnehmende mit Sprachstandniveau B1 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

Kurse mit Unterricht am Montag:

Starts: Kurs 1/2024: 19. Februar 2024
Kurs 2/2024: 12. August 2024
Dauer: 3 Semester
Anzahl Lektionen: 192
Unterrichtstag: Montag (Abend)
Unterrichtszeiten: 17:45 - 21:05 Uhr
Kosten:

CHF 5'700.- (CHF 1'900.- pro Semester)

Zusatzkosten: ca. CHF 150.- Lehrmittel und Material
Durchführungsort: Solothurn, Gewerblich-Industrielle Berufsfachschule GIBS, Gebäude A (Situationsplan)


Kurs mit Unterricht am Donnerstag:

Start: Kurs 3/2024: 22. August 2024
Dauer: 3 Semester
Anzahl Lektionen: 192
Unterrichtstag: donnerstags (Vormittag und alternierend Nachmittag)
Unterrichtszeiten: 08:00 - 11:20 Uhr (in geraden Kalenderwochen)
14:00 - 17:20 Uhr (in ungeraden Kalenderwochen)
Kosten:

CHF 5'700.- (CHF 1'900.- pro Semester)

Zusatzkosten: ca. CHF 150.- Lehrmittel und Material
Durchführungsort: Solothurn, Gewerblich-Industrielle Berufsfachschule GIBS, Gebäude A (Situationsplan)
Ferien: Ferienplan
 

Die Ausbildungskosten werden von einigen Wohnkantonen übernommen. Bitte klären Sie im Vorfeld ab, ob das Berufsbildungsamt Ihres Wohnkantons das Kursgeld übernimmt.
 

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Qualifikationsverfahren (QV/Lehrabschlussprüfung) werden 5 Jahre berufliche Praxis vorausgesetzt, davon 3 Jahre im Berufsfeld, in dem ein nachfolgender Abschluss geplant ist. Der definitive Entscheid über die Zulassung zum Qualifikationsverfahren liegt beim kantonalen Amt für Berufsbildung des Wohnkantons.
 

Hinweis

Dieser Bildungsgang wird mit elektronischen Lehrmitteln geführt. Als Teilnehmer/-in beschaffen Sie sich im Vorfeld ein 2 in 1 Gerät (Notebok/Tablet mit Stift) für den Unterricht. Das Merkblatt für die Geräteverwaltung finden Sie auf bbzsogr.so.ch/unterricht.
 

Kursleitung

Fabian Kammer, Leitung ABU
 

Gesamtbroschüre Berufsabschluss für Erwachsene